Tarifrechner

Das Kundencenter ist umgezogen. Jetzt noch näher beim Bürger:
Münchener Straße 5
(Weilhammer Klamm)

Servicezeiten

Montag 08.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 07.00 - 18.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag geöffnet: 09.00 - 12.00 Uhr

Wunschtermin vereinbaren:

Münchener Straße 5
(Weilhammer Klamm)
85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
Telefon 08441-4052-4000
mail@stadtwerke-pfaffenhofen.de

Gute Nachrichten für Stromerzeuger in Pfaffenhofen

18. Januar 2019

Gute Nachrichten für alle Stromerzeuger, die Energie erzeugen und in das Netz der Stromversorgung Pfaffenhofen speisen. In diesem Jahr erfolgt die Endabrechnung für die Einspeisung bereits Ende Januar und damit gute drei Wochen früher als in der Vergangenheit. Die Abschlagszahlung im Januar entfällt.

Im Netzgebiet der Stromversorgung Pfaffenhofen erzeugen jährlich mehrere hundert Haushalte und Betriebe Strom und speisen diesen in das Stromnetz in Pfaffenhofen ein. Die Zahl wächst kontinuierlich.

Die Vergütung für die Leistungslieferung erfolgt durch eine vereinbarte monatliche Abschlagszahlung, die in der Vergangenheit immer von März bis Januar ausgezahlt wurde. Die detaillierte Endabrechnung wurde dann im Februar des Folgejahres erstellt. Durch eine schnellere Verarbeitung der Daten kann die Jahresabrechnung ab 2019 bereits im Januar erfolgen. Damit entfällt die Abschlagszahlung im Januar. Die Abschlagzahlungen werden entsprechend auf die Monate Februar bis Dezember umgestellt.   
„Wir sind sehr stolz, dass wir die Abrechnung und Auszahlungen für die Einspeisungen jetzt fast einen Monat früher leisten können“, erklärt Stefan Eisenmann, Geschäftsführer der Stromversorgung Pfaffenhofen. „So bekommen die Bürger und Unternehmen, die sich für die nachhaltige und regionale Energieversorgung in Pfaffenhofen einsetzen, noch schneller ihre Jahresabrechnungen und damit natürlich das Geld, das sie mit ihrer Energieerzeugung verdient haben.“

Die Stromversorgung Pfaffenhofen a. d. Ilm ist eine hundertprozentige Tochter der Stadtwerke Pfaffenhofen an der Ilm. Bereits seit dem 1. Januar 2017 ist das Stromnetz in Pfaffenhofen wieder mehrheitlich in Bürgerhand. Durch die Rekommunalisierung kann so ein Großteil der Wertschöpfung innerhalb der Region verbleiben und fließt nicht in die Kassen eines Großkonzerns. Wer eigenen Strom produziert und in das Netz in Pfaffenhofen einspeist, bezieht seine Vergütung von der Stromversorgung Pfaffenhofen.

Stadtwerke Pfaffenhofen - Gute Nachrichten für Stromerzeuger in Pfaffenhofen