Tarifrechner

Servicezeiten

Montag bis Freitag
8.00 - 12.00 Uhr

Montag und Donnerstag
13.00 - 17.00 Uhr

Wunschtermin vereinbaren:

Michael-Weingartner-Straße 11
85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
Telefon 08441-4052-0
mail@stadtwerke-pfaffenhofen.de

Wir kümmern uns um wertvolle Ressourcen

Wasser ist eine wertvolle Ressource. Daher gilt in Pfaffenhofen eines ganz sicher: Die Wasserversorgung war, ist und bleibt in öffentlicher Hand.

Dafür garantieren die Stadtwerke als Kommunalunternehmen. Sie sind zu 100 Prozent im Besitz der Stadt Pfaffenhofen. Und wir unternehmen alles, dass aus den Wasserhähnen jederzeit hervorragendes Trinkwasser sprudelt. Daher haben wir in den letzten Jahren massiv in neue Trinkwasser-Hochbehälter investiert, Brunnen saniert und marode Leitungen modernisiert – und tun dies weiterhin.


Der neue Hochbehälter an der Weiberrast


Bestes Grundwasser
Die Trinkwasserversorgung der Stadt Pfaffenhofen erfolgt aus dem Grundwasser. Die Stadtwerke unterhalten sieben Tiefbrunnen, deren Einzugsgebiete durch Wasserschutzgebiete gesichert sind. Das bedeutet, dass die Landwirte hier nicht düngen dürfen. Über drei Hochbehälter und ein Rohrnetz von 180 Kilometern Länge erhalten die Pfaffenhofener das kostbare Nass. Rund 1,2 Millionen Kubikmeter Wasser werden pro Jahr über zirka 5.500 Hausanschlüsse abgegeben. Damit lassen sich mehr als 8 Millionen Badewannen füllen.

Digitaler Wasserzähler
Seit 2018 tauschen die Stadtwerke Pfaffenhofen analoge Wasserzähler gegen digitale Wasserzähler aus. Für jede Verbrauchsstelle, die bereits mit einem digitalen Wasserzähler ausgestattet ist, entfällt dann die manuelle Meldung der Wasserzählerdaten an die Stadtwerke. Der Zählerstand der ausgetauschten analogen Wasserzähler wird beim Ausbau von den Mitarbeitern der Stadtwerke dokumentiert und an die Stadtwerke gemeldet. Die neuen digitalen Wasserzähler melden dann ab dem Zeitpunkt des Austauschs automatisch an die Stadtwerke. Voraussetzung: Der digitale Wasserzähler wurde in seiner Funktionalität nicht eingeschränkt. Der Austausch der analogen Wasserzähler wird turnusmässig bis zum Jahr 2021 erfolgen. Weitere Informationen zum neuen digitalen Wasserzähler erhalten Sie hier


Weitere Infos:
Die Wasserabgabesatzung finden Sie hier.